Update – Radweg

Laut Michael Sedelmayer, Bürgermeister Randersacker, „wird der Markt Randersacker noch im Februar, eine weitere Rodung der geplanten Radwegtrasse auf der Randersackerer Teilstrecke vornehmen.“ (08.02.19).

Dadurch erfolgt diese Maßnahme somit noch vor der durch das Bundesnaturschutzgesetz festgelegten Schutzperiode, vom 1. März bis zum 30. September, so dass bei einem möglichen Baubeginn innerhalb dieses Zeitraums, ohne weitere Verzögerung mit dem Bau begonnen werden könnte.

ein Beitrag von radweg-theilheim.de

Vortrag: Wunder Welt Wiese – am Freitag, den 1. Februar 2019

Veranstaltungshinweis

Ein  Multivisions-Vortrag mit Roland Günter – Themenabend anlässlich des Artenschutz Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ 

Beginn 19:30 Uhr, im Feuerwehrhaus Randersacker (Ochsenfurter Straße 14), Eintritt frei!

Vortrag: Wunder Welt Wiese – am Freitag, den 1. Februar 2019 weiterlesen

Fahrrad-Demo mit großer Resonanz und starker Beteiligung!

Bei „Kaiserwetter“ fanden sich am Samstag Morgen über 250 Radfahrer vor dem Theilheimer Rathaus ein. Unter lautem Klingeln fuhren die Radfahrer dann durch die Hauptstraße des Ortes und dann weiter auf der Staatsstraße 2272 nach Randersacker. Nach der Umrundung des dortigen Kreisverkehrs am südliche Ortsende („Edekakreisel“) ging es dann zurück zur Abschlusskundgebung an der Theilheimer Jakobstalhalle.

Der lange Zug der Radler, wurde von einem Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Theilheim und einem Wagen der Polizeiinspektion Würzburg-Land gesichert.

Fahrrad-Demo mit großer Resonanz und starker Beteiligung! weiterlesen

Große Fahrrad-Demo am Samstag den 22. September

Fahrrad-Demo am 22.09.2018 – „Ein Radweg für Theilheim – JETZT!“

Schon wieder sind mehrere Jahre vergangen und vom versproche­nen Radweg ist bis heute nichts zu sehen. Die Situation für uns Radfahrer auf der Staatsstraße wird immer gefährlicher: Autobahn-Ausweichverkehr, Raser, rücksichtsloses Uberholen … Theilheim zeigt, wie dringend notwendig dieser Radweg ist.
Zusammen demonstrieren wir, dass wir den Radweg brauchen und wollen.

Der Start ist am Rathaus in Theilheim. Aufstellung ab 9:30 Uhr. Der Demonstrationszug setzt um 10:00 Uhr in Bewegung. Wir werden von der Theilheimer Feuerwehr und der Polizei am Beginn und am Ende des Zuges abgesichert.

Wir radeln auf der Staatsstraße entlang des geplanten Radwegs nach Randers­acker, wenden dort am Kreisel und fahren auf der gleichen Strecke zurück zur Schlusskundgebung an der Jakobstalhalle.

Bitte achten Sie auf gut sichtbare Beklei­dung und den verkehrssicheren Zustand Ihres Fahrrades. Kluge Köpfe tragen Helm!

Wir freuen uns auf viele große und kleine Radfahrer!